Scriptable Tutorial Teil 3 – Hey Siri

Von | 14.11.2020

Spannend an Scriptable ist auch die Möglichkeit, eigene Scripte sehr leicht an Siri anbinden zu können. Um bei unserem Instagram-Beispiel zu bleiben: Wäre es nicht toll, wenn wir Siri fragen könnten, wieviele Follower wir aktuell haben? Und vielleicht würde sie ja sogar antworten?

Hey Siri – Höre auf mich!

Zunächst einmal können wir unser schon bestehendes Script per Siri aufrufen. Das tollste: Es ist hierfür nicht eine Zeile Programmcode erforderlich.

Hierzu wechseln wir zunächst in die Einstellungen unseres Scripts. Wenn Ihr das Script öffnet, findet Ihr unten links den Button für die Script-Einstellungen:

Sprung zu den Script Einstellungen

Im sich öffnenden Einstellungsdialog findet Ihr den Menüpunkt Siri Shortcut:

Wenn Ihr diesen betätigt, springt Ihr direkt an die richtige Stelle der Kurzbefehle App:

Konfiguration des Sprachbefehls

Hier müsst Ihr nun nur noch den Sprachbefehl für Siri hinterlegen. In meinem Beispiel kann ich nun mein Script mittels Hey Siri, wie populär bin ich? starten und bekomme das Ergebnis, meine aktuelle Followerzahl, direkt angezeigt.

Hey Siri – sprich mit mir!

Noch schöner ist natürlich die Möglichkeit, Siri auch direkt antworten zu lassen. Hierzu stellt Euch Scriptable die Klasse Speach mit der einzigen Methode speak zur Verfügung, mit welcher Ihr Siri auch sprechen lassen könnt. Natürlich soll unser Script nicht immer sprechen, sondern nur, wenn es per Siri aufgerufen wird. Daher könnt Ihr über das config-Objekt abfragen, ob Ihr von Siri aufgerufen wurdet. Vollständig würde der Aufruf daher wie folgt aussehen:

if (config.runsWithSiri) {
  Speech.speak("Du bist sehr populär und hast schon " + anzahlFollower + " Follower!");
}

Es ist also garnicht so schwer, sich mit einem Script in Siri zu integrieren.

Hinweis: Aktuell scheint es mit der speak-Methode ein Problem zu geben, in Einzelfällen bleibt Siri einfach stumm. Dies scheint mit den Spracheinstellungen des Smartphones zusammenzuhängen, dieses Problem sollte bald seitens Scriptable behoben werden.

Zum Abschluss

Sollte Euch mein kleines Scriptable Tutorial gefallen haben, würde ich mich über einen kleinen Einwurf in die Kaffeekasse freuen:

https://www.paypal.com/paypalme/markmescher/2,99

Wie groß der Kaffee werden soll, dürft Ihr natürlich frei entscheiden 🙂

Solltet Ihr den ersten oder zweiten Teil dieses Tutorials verpasst haben, findet Ihr diese hier:

Scriptable Tutorial Teil 1 – Grundlagen

Scriptable Tutorial Teil 2 – Dateien

Tolle Anregungen für weitere Scripte lassen sich hier finden:

https://www.scriptables.de

Auf dieser Seite findet Ihr unzählige Beispielscripte, die Ihr direkt nutzen und als Anregung verwenden könnt.

Für Fragen aller Art bietet sich folgende Seite an:

https://talk.automators.fm/

Es lassen sich auch hier hunderte Beispiele finden, die nur darauf warten, ausprobiert zu werden. Auch wird Euch hier gerne bei Problemen weitergeholfen.

Solltet Ihr Anregungen zu diesem Tutorial haben, freue ich mich über Eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.